Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11862
User Bewertungen

Flan vom Stachelkürbis

Das vegetarische Gericht Flan vom Stachelkürbis gelingt auch mit jedem anderen Kürbis.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Flan vom Stachelkürbis den Kürbis in Stücke schneiden und über Dampf 10–15 Minuten weich garen, anschließend gut abtropfen lassen.
Während des Dämpfens die Béchamelsauce zubereiten, dazu die Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl hinzufügen und so lange bei mäßiger Temperatur rösten, bis es zu duften beginnt, Milch und Obers hinzufügen und unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen kurz aufkochen lassen, mit Muskatblüte abschmecken.
Butter, Knoblauch und Gewürze zum gedämpften Stachelkürbis hinzufügen und mit einem Erdäpfelstampfer zerdrücken, die Béchamelsauce unter die Kürbismasse heben, die Masse in bebutterte Gratinierförmchen geben und mit Käse bestreuen, im vorgeheizten Backofen bei 175 °C überbacken, bis sich die Oberfläche leicht zu bräunen beginnt, nun die Haselnüsse darüberstreuen und den Flan weitere 10 Minuten backen, den Flan vom Stachelkürbis vor dem Servieren mit Haselnussöl beträufeln.

 

Rezept: Kochen und Küche November 2015

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
307
Kohlenhydrat-Gehalt
11.1
g
Cholesterin-Gehalt
51.4
mg
Fett-Gehalt
24.9
g
Ballaststoff-Gehalt
1.9
g
Protein-Gehalt
9.8
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0

Kommentare