Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6742
User Bewertungen

Fleischbällchen in Currysauce

Semmeln in Wasser einweichen; Fleisch in kleine Stücke schneiden und mit der feinen Scheibe des Fleischwolfes faschieren; Semmeln ebenfalls faschieren; Zwiebel und eine Knoblauchzehe schälen, fein schneiden und in Butter glasig dünsten; zusammen mit Eiern, Salz, Pfeffer und den Semmeln unter die Fleischmasse mischen.

Kochen & Küche Oktober 1998

Beschreibung der Zubereitung

Semmeln in Wasser einweichen; Fleisch in kleine Stücke schneiden und mit der feinen Scheibe des Fleischwolfes faschieren; Semmeln ebenfalls faschieren; Zwiebel und eine Knoblauchzehe schälen, fein schneiden und in Butter glasig dünsten; zusammen mit Eiern, Salz, Pfeffer und den Semmeln unter die Fleischmasse mischen.
Schalotten, Apfel und restliche Knoblauchzehen schälen; Chilischote halbieren und entkernen; alles fein hacken; mit feuchten Händen aus der Fleischmasse kleine Kugeln formen und in erhitzter Hühnersuppe ca. 15 Minuten ziehen lassen danach herausnehmen; Zitronenschale und Ingwerpulver zu den gehackten Saucezutaten geben; Öl erhitzen und diese Mischung mit Currypulver anschwitzen; mit etwas Hühnersuppe ablöschen und mit Obers und Milch auffüllen; gut einkochen lassen, etwas nachwürzen, Zitronensaft beifügen und im Mixer pürieren. Fleischbällchen in der fertigen Currysauce ziehen lassen; Fleischbällchen und Currysauce auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit gehackter Petersilie bestreuen.
Als Beilage zu diesem Gericht empfehlen wir in Butter geschwenkte Apfelspalten und gedünsteten Reis.

Kommentare