Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18724
User Bewertungen

Fleischkrapfen

Pikante Krapfen gefüllt mit Geselchtem

Zederhauser Faschingsmontag-Fleischkrapfen

Foto

Beschreibung der Zubereitung

• Für die Fleischrapfen alle Teigzutaten in eine große Schüssel geben (die Germ einfach dazubröseln).
• Alles gut vermengen und mit einem Kochlöffel zu einem glatten, geschmeidigen Teig schlagen, mindestens 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
• Für die Fülle das Geselchte feinwürfelig schneiden, die Zwiebel schälen und fein hacken, in der erhitzten Butter goldgelb anschwitzen, den Knoblauch schälen, pressen und hinzufügen.
• Das Geselchte dazugeben, würzen und gut umrühren, zum Schluss die fein gehackte Petersilie untermengen.
• Den gut aufgegangenen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2 cm dick auswalken und Kreise (ca. 8 cm Durchmesser) ausstechen (oder den Teig zu einer Rolle formen, ca. 50 g schwere Stücke mit Teigkarte herunterstechen, etwas ausziehen), die Fülle mittig auf den Kreisen verteilen (Bild 1), den Teig über der Fülle zusammenfassen und mit den Fingern gut verschießen (Bild 2), mit einem bemehlten Tuch zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
• Danach langsam im auf ca. 160 °C erhitzten Öl ausbacken, zuerst zugedeckt 3 Minuten, dann die Fleischkrapfen umdrehen und die Fleischkrapfen ohne Deckel ca. 2 Minuten fertig backen (Bild 3).

 

Kochen & Küche 1 / 2019

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
288
Kohlenhydrat-Gehalt
18.9
g
Cholesterin-Gehalt
22.5
mg
Fett-Gehalt
20.4
g
Ballaststoff-Gehalt
1
g
Protein-Gehalt
8.2
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1.5

Kommentare