Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10986
User Bewertungen

Fleischstrudel in der Rindsuppe

Zwiebeln und Karotten schälen, Porree putzen und danach alles in kleine Würfel schneiden.

Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Gemüse zugeben und leicht anschwitzen, zum Auskühlen beiseitestellen.

Traditionelle Rindsuppe mit Fleischstrudel als Einlage

Fleischstrudelsuppe in der Rindsuppe

Beschreibung der Zubereitung

Zwiebeln und Karotten schälen, Porree putzen und danach alles in kleine Würfel schneiden.

Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Gemüse zugeben und leicht anschwitzen, zum Auskühlen beiseitestellen.

Das Faschierte in eine geeignete Schüssel geben, die Eier leicht aufschlagen und mit dem Paprikapulver und den Semmelbröseln dazugeben. Ausgekühltes Gemüse darauf verteilen und mit Salz, Pfeffer und etwas Kümmel würzen, gut vermischen.

Die Strudelteigblätter einzeln auf ein feuchtes Tuch aufl egen, Fleischmasse darauf gleichmäßig verteilen, zuerst die seitlichen Teigränder etwas einschlagen und danach mithilfe des Tuches einrollen, mit dem Schluss nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den Strudel mit verquirltem Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Umluft 20 Minuten backen.

 

 

EINFRIEREN & FERTIGSTELLEN Der fertig gebackene, gut ausgekühlte Fleischstrudel lässt sich in größere Stücke geschnitten und in Gefrierbeutel verpackt (noch besser vakuumiert) über einige Wochen tiefkühlen. Wenn er gegessen werden soll, am Vorabend aus der Tiefkühltruhe nehmen, aufgetaut in Scheiben schneiden und im Backofen bei 90 °C 10 Minuten erwärmen, mit der heißen Suppe servieren.

 

 

für Diabetiker geeignet, laktosearm, reich an Eisen, reich an Zink

 

 

Kochen & Küche Juni 2014

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
286
Kohlenhydrat-Gehalt
9.8
g
Cholesterin-Gehalt
143
mg
Fett-Gehalt
16.4
g
Ballaststoff-Gehalt
2.1
g
Protein-Gehalt
24.9
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.5

Kommentare