Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19056
User Bewertungen

Florentiner

köstlich nussig und karamellig

Die Florentiner Kekse sind richtige Klassiker unter den Keksen. 

Foto: Claudia Plattner

Beschreibung der Zubereitung

• Für die Florentiner die Teigzutaten rasch verkneten, den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
• Für den Belag die kandierten Früchte klein hacken oder schneiden.
• Das Obers, den Honig, die Butter und den Zucker gut vermischen und aufkochen lassen, die Mandelblättchen und die gehackten kandierten Früchte zur Obersmischung geben und unterrühren, dann die Masse abkühlen lassen.
• Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, die Obers-Mandel-Masse gleichmäßig auf dem Teig verstreichen und im auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen ca. 20–25 Minuten backen.
• Auskühlen lassen und die Florentiner erst dann in kleine Rechtecke oder Rauten schneiden.

 

Rezept: Heidi Stanglauer

 

Kochen & Küche Kekse Sonderausgabe 2019

Kommentare