Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6230
User Bewertungen

Frittierte Lammlaibchen

Geschälte Zwiebel und gewaschene Zucchini und Champignons kleinwürfelig schneiden und in Öl kurz anrösten; danach mit zerdrücktem Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen; Petersilie, Thymian und Rosmarin fein hacken und mit den Bröseln, dem gerösteten Gemüse und den Eiern zum faschierten Lammfleisch geben; alle Zutaten gut vermischen und zu kleinen Laibchen formen.

Kochen & Küche April 1997

Beschreibung der Zubereitung

Geschälte Zwiebel und gewaschene Zucchini und Champignons kleinwürfelig schneiden und in Öl kurz anrösten; danach mit zerdrücktem Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen; Petersilie, Thymian und Rosmarin fein hacken und mit den Bröseln, dem gerösteten Gemüse und den Eiern zum faschierten Lammfleisch geben; alle Zutaten gut vermischen und zu kleinen Laibchen formen.
Für den Weinteig Mehl mit Öl, Wein, Dotter und Salz glattrühren; Paradeiser waschen, Haut einritzen; danach Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen und die Haut abziehen; das Paradeisfleisch in kleine Würfel schneiden; Zwiebel schälen, kleinwürfelig schneiden, mit zerdrücktem Knoblauch in Öl anrösten, mit Paradeissaft aufgießen, dann kurz kochen lassen; zuletzt die gehackten Kräuter und Paradeiswürfel dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Butter verfeinern; Eiweiß zu Schnee schlagen und vorsichtig unter die Teigmasse heben; geformte Fleischlaibchen durch den Backteig ziehen und in heißem Öl an beiden Seiten backen.

Kommentare