Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 15611
User Bewertungen

Fruchtiges Tiramisu

In einer Pfanne 60 Gramm Puderzucker karamellisieren lassen. Mit dem Rotwein ablöschen, Cassis, Orangensaft und Kirschlikör angießen und kurz aufkochen lassen. Die gewaschenen Brombeeren hinein geben und in der klaren Flüssigkeit abkühlen lassen. In der Zwischenzeit mit einem Teil der Löffelbiskuits den Boden einer feuerfesten Form belegen und mit dem Sirup beträufeln.

Beschreibung der Zubereitung

In einer Pfanne 60 Gramm Puderzucker karamellisieren lassen. Mit dem Rotwein ablöschen, Cassis, Orangensaft und Kirschlikör angießen und kurz aufkochen lassen. Die gewaschenen Brombeeren hinein geben und in der klaren Flüssigkeit abkühlen lassen. In der Zwischenzeit mit einem Teil der Löffelbiskuits den Boden einer feuerfesten Form belegen und mit dem Sirup beträufeln. Aus Amaretto, 70 Gramm Puderzucker, Eigelb und Vanillinzucker eine schaumige Masse herstellen. Mascarpone zugeben und die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Die Hälfte der Masse auf die Löffelbiskuits geben und die Hälfte der vorbereiteten Brombeeren darauf verteilen. Die restlichen Biskuits obenauf legen, ebenfalls mit Sirup beträufeln, mit den restlichen Beeren auffüllen und zum Schluss mit der restlichen Mascarpone-Masse bestreichen. Zum Garnieren in einer fettfreien Pfanne die Mandelblättchen rösten, mit dem Puderzucker bestreuen, kurz erwärmen und das Ganze auf das Tiramisu geben. Die Form mit Frischhaltefolie bedeckt mindestens fünf Stunden kalt stellen.

Cholesterinarm Fettarm ohne Milchprodukte

ZUBEREITUNGSZEIT Passiv 5 Std.

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
965
Kohlenhydrat-Gehalt
82
g
Cholesterin-Gehalt mg
Fett-Gehalt
52
g
Ballaststoff-Gehalt
8
g
Protein-Gehalt
18
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten

Kommentare