Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6258
User Bewertungen

Frühlingsgemüse mit Hirseschaum gebacken

Die Hirse heiß abspülen; 1/4 l Wasser aufkochen, die Hirse zufügen und 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen; danach mit dem Kräutersalz würzen und bei abgeschalteter Herdplatte zugedeckt aufquellen lassen; danach mit einer Gabel auflockern. Eine Backform fetten und mit Brösel ausstreuen.

Kochen & Küche Mai 1997

Beschreibung der Zubereitung

Die Hirse heiß abspülen; 1/4 l Wasser aufkochen, die Hirse zufügen und 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen; danach mit dem Kräutersalz würzen und bei abgeschalteter Herdplatte zugedeckt aufquellen lassen; danach mit einer Gabel auflockern. Eine Backform fetten und mit Brösel ausstreuen. Das Gemüse putzen, waschen und in gefällige Stücke schneiden; kurz mit etwas Wasser, Kräutersalz und wenig Butter knackig dünsten; danach das Gemüse in die vorbereitete Form füllen.
Petersilie waschen und fein hacken.
Das Rohr auf 200 Grad vorheizen; die Eier trennen; Butter und Dotter schaumig rühren; die ausgekühlte Hirse untermischen und mit gehackter Petersilie, Kräutersalz und etwas Muskatnuß würzen; die Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Hirsemasse heben; diesen Hirseschaum über das Gemüse verteilen, mit Sesamkörnern bestreuen und im Rohr ca. 25 Minuten backen.

Kommentare