Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8741
User Bewertungen

Frühlingskräuter-Suppe mit Weißbrotcroûtons

Den Knoblauch schälen und fein hacken; das Weißbrot in Streifen schneiden und in etwas erhitzter Butter zu goldbrauner Farbe rösten; danach aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Kochen & Küche Mai 2003

Beschreibung der Zubereitung

Den Knoblauch schälen und fein hacken; das Weißbrot in Streifen schneiden und in etwas erhitzter Butter zu goldbrauner Farbe rösten; danach aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Butter in einem Topf schmelzen lassen, das Mehl zugeben und eine lichte Einmach bereiten; Knoblauch zugeben; mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und mit Rindsuppe aufgießen; die Suppe aufkochen lassen; danach die Kräuter einrühren; das Obers mit dem Dotter verrühren; die Suppe von der Kochstelle nehmen und mit dem Obers-Dottergemisch legieren; vor dem Servieren die Weißbrotcroûtons in die Suppe geben.

Kommentare