Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11397
User Bewertungen

Frühlingssorbet mit Kräutern

Wartezeit mind. 4 Std.

Die Kräuter fein hacken, mit etwas Wasser, dem Zitronensaft und dem Zucker mit einem Pürierstab fein pürieren, den Weißwein hinzufügen. Die Eiklar steif schlagen, den Eischnee unter die Kräutermischung heben. Das Sorbet für mindestens 4 Stunden im Tiefkühlfach einfrieren, alle 30 Minuten mit einem Schneebesen umrühren.

Dass auch ein Dessert mit frischen Kräutern wunderbar funktioniert beweist diese Sorbet Kreation von cookingCatrin (www.cookingcatrin.at).

Beschreibung der Zubereitung

Wartezeit mind. 4 Std.

Die Kräuter fein hacken, mit etwas Wasser, dem Zitronensaft und dem Zucker mit einem Pürierstab fein pürieren, den Weißwein hinzufügen. Die Eiklar steif schlagen, den Eischnee unter die Kräutermischung heben. Das Sorbet für mindestens 4 Stunden im Tiefkühlfach einfrieren, alle 30 Minuten mit einem Schneebesen umrühren. Das Sorbet mit einer Kräutergarnitur auf Tellern oder in Schüsselchen anrichten oder in einer Sektschale mit Prosecco servieren. Wenn vorhanden, kann das Sorbet auch in einer Eismaschine zubereitet werden.

genussvoll, laktosefrei, cholesterinfrei Kochen & Küche März 2015

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
83.9
Kohlenhydrat-Gehalt
14.4
g
Cholesterin-Gehalt
0
mg
Fett-Gehalt
87.8
g
Ballaststoff-Gehalt
0,105
g
Protein-Gehalt
1.4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1.5

Kommentare