Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6018
User Bewertungen

Frühlingszwiebelspießchen

Die Wurzeln der Frühlingszwiebeln abschneiden und un-saubere äußere Fruchthüllen entfernen. Von der Wurzel beginnend in 4 cm breite Stücke schneiden. Auf jeden Speckstreifen einen der Größe angepassten Käsestreifen legen, die Frühlingszwiebel darauflegen und einrollen. Jeweils 3 Röllchen so auf einen Holzspieß stecken, dass sich der Speck nicht ausrollen kann.

Neues für die nächste Grillparty

Beschreibung der Zubereitung

Die Wurzeln der Frühlingszwiebeln abschneiden und un-saubere äußere Fruchthüllen entfernen. Von der Wurzel beginnend in 4 cm breite Stücke schneiden. Auf jeden Speckstreifen einen der Größe angepassten Käsestreifen legen, die Frühlingszwiebel darauflegen und einrollen. Jeweils 3 Röllchen so auf einen Holzspieß stecken, dass sich der Speck nicht ausrollen kann. Eine nette, rasch zu-bereitete und aromatische Köstlichkeit bei der nächsten Grillparty.

Kommentare