Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16411
User Bewertungen

Frühstücksriegel mit Früchten

Dieser Eiweißriegel ist ideal als ausgewogenes Frühstück vor einem aktiven Tag, einem langen Ausflug oder einer Laufeinheit.

Frühstücksriegel mit Früchten

Beschreibung der Zubereitung

Für die Frühstücksriegel mit Früchten den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Buchweizenkörner und die Kardamomsamen mahlen, das Mehl in eine Schüssel geben, Zimt dazugeben und vermischen. Nüsse und Feigen mit dem Messer grob hacken, zugeben, vermischen.
Die Äpfel reiben, hinzufügen und mit den Fingern vermischen, bis eine homogene Masse entsteht, 10 Minuten rasten lassen, damit der Buchweizen Feuchtigkeit aufnehmen und quellen kann.
Die Masse in eine rechteckige Form geben, gut festdrücken und 30 Minuten bei 200 °C im Ofen backen, aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, den Riegel aus der Form nehmen und in kleine Riegel oder Quadrate schneiden.
Im Kühlschrank in einem luftdicht verschließbaren Behälter sind die Riegel 3–4 Tage haltbar.
Zum Mitnehmen die Frühstücksriegel mit Früchten in eine Box oder in eine Tüte geben.

 

vegan, glutenfrei, für Diabetiker geeignet, laktosefrei, ballaststoffreich, cholesterinfrei, reich an Eisen, reich an Zink, reich an Omega-3-Fettsäuren

Kochen und Küche September 2016

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
607
Kohlenhydrat-Gehalt
105
g
Cholesterin-Gehalt
0
mg
Fett-Gehalt
12,9
g
Ballaststoff-Gehalt
13,4
g
Protein-Gehalt
15,6
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt
0,204
g
Broteinheiten
8,5

Kommentare