Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8742
User Bewertungen

Gebackene Ananasscheiben mit Erdbeersauce

Die Ananasscheiben in einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen und bereithalten; danach die Ananasscheiben mit Küchenpapier abtupfen und mit etwas Mehl an beiden Seiten bestauben; 170 g vom Ananassaft abwiegen und mit 170 g Mehl, Salz und Eidotter und Zimt zu einem glatten Teig verrühren.

Kochen & Küche Mai 2003

Beschreibung der Zubereitung

Die Ananasscheiben in einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen und bereithalten; danach die Ananasscheiben mit Küchenpapier abtupfen und mit etwas Mehl an beiden Seiten bestauben; 170 g vom Ananassaft abwiegen und mit 170 g Mehl, Salz und Eidotter und Zimt zu einem glatten Teig verrühren.

Kurz vor der Verarbeitung das geschlagene Eiklar unter den Teig heben. Das Öl in einer Pfanne erhitzen; die Ananasscheiben durch den Backteig ziehen und rasch an beiden Seiten goldbraun backen; jeweils auf Küchenpapier abtropfen lassen; die Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden; mit dem Staubzucker kurz erhitzen und dann mit dem Stabmixer pürieren; vor dem Servieren die gebackenen Ananasscheiben mit der Erdbeersauce anrichten.

Kommentare