Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9232
User Bewertungen

Gebackene Austernpilze mit Kräutersauce

Die Austernpilze putzen und die Stiele entfernen; die Kappen kalt waschen, gut abtropfen lassen und würzen; die Eier versprudeln; die Pilze zuerst in Mehl wenden, dann durch die versprudelten Eier ziehen und zuletzt mit den Bröseln panieren; reichlich Öl erhitzen (140 Grad) und die panierten Pilze darin ausbacken; sie sollen im Öl schwimmen; anschließend herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen.

Kochen & Küche Juni 2004

Beschreibung der Zubereitung

Die Austernpilze putzen und die Stiele entfernen; die Kappen kalt waschen, gut abtropfen lassen und würzen; die Eier versprudeln; die Pilze zuerst in Mehl wenden, dann durch die versprudelten Eier ziehen und zuletzt mit den Bröseln panieren; reichlich Öl erhitzen (140 Grad) und die panierten Pilze darin ausbacken; sie sollen im Öl schwimmen; anschließend herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen.

Die Kräuter waschen, fein hacken und in zerlassener Butter sautieren; die Knoblauchzehe zerdrücken und beifügen; mit Obers aufgießen, Crème fraîche zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen; danach mit dem Stabmixer aufmixen; die Pilze auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Kräutersauce umgießen. 

Kommentare