Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6372
User Bewertungen

Gebackene Erdäpfel

Die Erdäpfel sorgfältig in kaltem Wasser waschen und abbürsten; danach nicht zu weich dämpfen; die Erdäpfel sollen noch kernig sein; Schnittlauch waschen und fein schneiden; von den ausgekühlten Erdäpfeln der Länge nach eine Kappe abschneiden; sodann mit einem Kaffeelöffel die Erdäpfel aushöhlen; die Erdäpfelmasse mit Butter, Topfen, Blauschimmelkäse, Schnittlauch, Zitronensaft, Salz und Pfeffer m

Kochen & Küche September 1997

Beschreibung der Zubereitung

Die Erdäpfel sorgfältig in kaltem Wasser waschen und abbürsten; danach nicht zu weich dämpfen; die Erdäpfel sollen noch kernig sein; Schnittlauch waschen und fein schneiden; von den ausgekühlten Erdäpfeln der Länge nach eine Kappe abschneiden; sodann mit einem Kaffeelöffel die Erdäpfel aushöhlen; die Erdäpfelmasse mit Butter, Topfen, Blauschimmelkäse, Schnittlauch, Zitronensaft, Salz und Pfeffer mit einem Kochlöffel zu einer möglichst glatten Masse verrühren.
Das Rohr auf 200 Grad vorheizen. Die ausgehöhlten Erdäpfel mit der Käsemasse füllen; auf ein Backblech setzen und mit Kümmel, Salz und Chilipulver bestreuen; sodann im Rohr ca. 15 Minuten überbacken; die Käsefülle soll an der Oberfläche etwas schmelzen.

Kommentare