Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7373
User Bewertungen

Gebackene Kalbskoteletts

Für den Reis Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden; Fenchel waschen, putzen und ebenfalls in feine Streifen schneiden; Petersilie waschen und fein hacken; Kürbiskerne entweder im Mörser zerstoßen oder im Mixer nicht zu fein zerkleinern; das Fleisch leicht klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen; Butter erhitzen und darin den Reis, Fenchel und Zwiebel hell rösten; mit der nötig

Kochen & Küche Februar 2001

Beschreibung der Zubereitung

Für den Reis Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden; Fenchel waschen, putzen und ebenfalls in feine Streifen schneiden; Petersilie waschen und fein hacken; Kürbiskerne entweder im Mörser zerstoßen oder im Mixer nicht zu fein zerkleinern; das Fleisch leicht klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen; Butter erhitzen und darin den Reis, Fenchel und Zwiebel hell rösten; mit der nötigen Rindsuppe aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt langsam weich dünsten.
Semmelbrösel mit den zerriebenen Kürbiskernen vermengen; Eier mit 2 EL Obers versprudeln; die Koteletts zuerst im Mehl, dann in den versprudelten Eiern und zuletzt im Semmelbröselgemisch panieren; in einer geräumigen Pfanne genügend Öl erhitzen und die Koteletts darin langsam backen; danach herausnehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen; Obers und die gehackte Petersilie unter den Reis rühren; die Koteletts sodann mit dem Fenchelreis anrichten und vor dem Servieren mit Zitronenspalten und frischen Kräutern garnieren.

Kommentare