Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18015
User Bewertungen

Gebackene Topfen-Mohn-Terrine

Tortenklassiker einmal anders

Die Verwandlung: aus Topfentorte wird eine gebackene Topfen-Mohn-Terrine.

Foto: Mona Lorenz

Beschreibung der Zubereitung

Für die gebackene Topfen-Mohn-Terrine die hitzebeständige Terrinenform mit Butter befetten, mit Mohn ausstreuen und kalt stellen. Für die Terrine alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer cremig rühren. Die Masse in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C auf dem Gitterrost auf unterster Schiene 55 Minuten backen (Nadelprobe).

 

Aus dem Ofen nehmen, kurz stehen lassen und danach auf eine Platte stürzen, die Form noch nicht wegnehmen und die Terrine vollständig auskühlen lassen. Erst vor dem Anschneiden die Form entfernen, so bleibt die gebackene Topfen-Mohn-Terrine schön saftig!

 

Kochen & Küche Mai 2018

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
302
Kohlenhydrat-Gehalt
27.6
g
Cholesterin-Gehalt
114
mg
Fett-Gehalt
15.8
g
Ballaststoff-Gehalt
2
g
Protein-Gehalt
13
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2

Kommentare