Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6977
User Bewertungen

Gebackene Truthahnbrust auf Frühlingssalat

Salat putzen, waschen, in Stücke zerpflücken und abtupfen; Paradeiser waschen, Strunk entfernen; Fruchtfleisch in Spalten schneiden; Gurke waschen, längs halbieren und in gleichmäßige Scheiben schneiden; Kohlrabi und Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden.
Petersilie waschen und fein hacken.

Kochen & Küche Juni 1999

Beschreibung der Zubereitung

Salat putzen, waschen, in Stücke zerpflücken und abtupfen; Paradeiser waschen, Strunk entfernen; Fruchtfleisch in Spalten schneiden; Gurke waschen, längs halbieren und in gleichmäßige Scheiben schneiden; Kohlrabi und Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden.
Petersilie waschen und fein hacken.
Truthahnbrustfleisch in gleich lange, ca. 1 cm dicke Streifen schneiden; mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wenden durch verquirltes Ei ziehen und mit Semmelbröseln panieren; für die Marinade Essig mit Senf, Salz, Zucker und Pfeffer verrühren und mit den Ölen verrühren; Truthahnstreifen in heißem Fett frittieren und abtropfen lassen.
Salatzutaten auf geeigneten Tellern anrichten und die Truthahnstreifen darauf anordnen; zuletzt mit der Marinade beträufeln und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Kommentare