Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8240
User Bewertungen

Gebackener Kohl mit Speck

Zwiebel schälen, fein hacken und in heißem Öl anrösten; auf Küchenpapier abtropfen und erkalten lassen; den Kohl waschen, putzen, vierteln und in reichlich Salzwasser nicht zu weich kochen.

Kochen & Küche April 2002

Beschreibung der Zubereitung

Zwiebel schälen, fein hacken und in heißem Öl anrösten; auf Küchenpapier abtropfen und erkalten lassen; den Kohl waschen, putzen, vierteln und in reichlich Salzwasser nicht zu weich kochen.

Danach in einem Sieb mit kaltem Wasser abschrecken, gut abtropfen lassen, auf Küchenpapier legen und erkalten lassen; Petersilie waschen und fein hacken; die Semmelbrösel mit Parmesan, Petersilie, Zwiebel und etwas Salz und Pfeffer vermengen. Die Eier mit dem Obers versprudeln; den Kohl in gesiebtem Mehl andrücken; danach im Obers-Eiergemisch und anschließend im Semmelbröselgemisch panieren; in gut erhitztem Öl beidseitig schön goldbraun backen; auf Küchenpapier abtropfen lassen; den Speck knusprig braun braten und mit dem gebackenen Kohl anrichten; vor dem Servieren das Gericht mit Petersilie bestreuen.

Kommentare