Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16444
User Bewertungen

Gebackener Krauthäuptel

mit Beef Tatar

Gebackener Krauthäuptel mit Beef tartare, Frischkäse und Kernölvinaigrette von Haubenkoch Christof Widakovich.

Beschreibung der Zubereitung

Für den gebackenen Krauthäuptel zuerst das Beef tartare zubereiten. Dafür das gehackte Fleisch mit den restlichen Zutaten vermengen und abschmecken. Für die Frischkäsenockerln den Käse mit den Kräutern verrühren, salzen und pfeffern.
Die Salatherzen halbieren, mit Mehl, Ei und Brösel auf der Schnittstelle panieren und in einer Pfanne mit wenig Öl knusprig anbacken, umdrehen und kurz ziehen lassen.
 
 
Für die Vinaigrette die Paprikaschote von Kernen und weißen Adern befreien, mit der Zwiebel fein hacken und mit den restlichen Zutaten zu einer Vinaigrette rühren. Die gebackenen Salatherzen auf der Vinaigrette mit der knusprigen Seite nach oben anrichten und je ein Nockerl Beef tartare und ein Nockerl Kräuterfrischkäse daraufsetzen, eventuell mit kurz blanchierten und den gebackenen Krauthäuptel mit Olivenöl beträufelten Spargelscheiben garnieren.

 

Rezept: Christof Widakovich, Kochen & Küche Juni 2013.

Kommentare