Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7721
User Bewertungen

Gebratene Äpfel mit Orangenfülle

Vorbereitung:
Die Äpfel waschen, gut abtrocknen, halbieren und mit einem Parisienne Ausstecher die Kerngehäuse entfernen; die Orangen schälen, filetieren (mit einem scharfen Messer das weiße Häutchen von den einzelnen Fruchtspalten lösen), in kleine Stücke schneiden und den Saft auffangen.

Zubereitung:

Weihnachtliche Desserts
Kochen & Küche Dezember 2000

Beschreibung der Zubereitung

Vorbereitung:
Die Äpfel waschen, gut abtrocknen, halbieren und mit einem Parisienne Ausstecher die Kerngehäuse entfernen; die Orangen schälen, filetieren (mit einem scharfen Messer das weiße Häutchen von den einzelnen Fruchtspalten lösen), in kleine Stücke schneiden und den Saft auffangen.

Zubereitung:
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Orangenspalten, Orangenmarmelade, Apfelbrand und Pistazien gut vermengen; diese Masse in die Äpfel füllen; die Äpfel dann in eine Bratpfanne setzen und mit gestiftelten Mandeln bestreuen; im vorgeheizten Backrohr ca. 20 Minuten lang braten; zuletzt mit Weißwein aufgießen und aufkochen lassen, damit sich der am Boden angekrustete Saft löst; diesen Saft über die Äpfel gießen; die gebratenen Äpfel noch heiß servieren.

Kommentare