Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9515
User Bewertungen

Gebratene Gänseleber auf Sprossengemüse

Die Gänseleber in zwei Scheiben schneiden, mit Mehl bestauben und kalt stellen; Karotte, Radieschen und Jungzwiebel in feine Streifen schneiden. In einer Bratpfanne das Sesamöl erhitzen und das Gemüse und die Sprossen kurz durchschwenken; die Sesamsamen zugeben, mit Teriyaki-Marinade ablöschen und warm stellen; in einer anderen Pfanne das Öl erhitzen und die Gänseleberscheiben auf beiden Seiten anbraten.

Kochen & Küche März 2005

Beschreibung der Zubereitung

Die Gänseleber in zwei Scheiben schneiden, mit Mehl bestauben und kalt stellen; Karotte, Radieschen und Jungzwiebel in feine Streifen schneiden. In einer Bratpfanne das Sesamöl erhitzen und das Gemüse und die Sprossen kurz durchschwenken; die Sesamsamen zugeben, mit Teriyaki-Marinade ablöschen und warm stellen; in einer anderen Pfanne das Öl erhitzen und die Gänseleberscheiben auf beiden Seiten anbraten.

Das Sprossengemüse auf einem vorgewärmten Teller anrichten; die gebratene Gänseleber darauf setzen und mit Meersalz bestreuen.

Kommentare