Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8746
User Bewertungen

Gebratene Hühnerbrust

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; Rosmarinzweige waschen und die Nadeln abschneiden; die Hühnerbrustfilets kalt abspülen, trockentupfen und mit Hilfe eines kleinen Messers mit den Rosmarinnadeln spicken; mit Salz und Pfeffer würzen.

Kochen & Küche Mai 2003

Beschreibung der Zubereitung

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; Rosmarinzweige waschen und die Nadeln abschneiden; die Hühnerbrustfilets kalt abspülen, trockentupfen und mit Hilfe eines kleinen Messers mit den Rosmarinnadeln spicken; mit Salz und Pfeffer würzen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin an beiden Seiten gut anbraten; danach im vorgeheizten Backrohr ca. 15 Minuten braten; Frühlingszwiebeln und Zucchino putzen und waschen; beides in kleine Stücke schneiden; Champignons putzen, waschen und vierteln. Für das Gemüse den Zucker in einem kleinen Topf karamellisieren; mit Essig und Wein ablöschen und kurz einköcheln lassen; Champignons sowie Zwiebel- und Zucchinistücke zugeben; würzen, mit Fond auffüllen und einige Minuten köcheln lassen; danach mit etwas Speisestärke binden; die Erdäpfel schälen, in dünne Scheiben hobeln, zu einer Rosette zusammenlegen und bei mittlerer Hitze an beiden Seiten knusprig braten; die Hühnerbrustfilets in Scheiben schneiden, mit dem Gemüse anrichten und mit den Erdäpfelscheiben servieren.

Kommentare