Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9586
User Bewertungen

Gebratene Hühnerbrust mit Schinken-Stangenselleriesauce

Stangensellerie waschen, putzen und in Rauten schneiden; den Schinken in feine Streifen schneiden; den Reis laut Packungsanleitung kochen; danach warm stellen; die Hühnerbrüstchen auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Kochen & Küche Juni 2005

Beschreibung der Zubereitung

Stangensellerie waschen, putzen und in Rauten schneiden; den Schinken in feine Streifen schneiden; den Reis laut Packungsanleitung kochen; danach warm stellen; die Hühnerbrüstchen auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Das Hühnerfleisch auf beiden Seiten im heißen Öl anbraten; danach im vorgeheizten Backrohr ca. 6 Minuten braten; anschließend herausnehmen und warm stellen; Butter erhitzen und die Stangensellerie bissfest dünsten; den Schinken zugeben, mit Geflügelfond ablöschen und aufkochen lassen; zuletzt den Bratensaft vom Hühnerfleisch zugeben und würzen; die Hühnerbrüstchen in feine Scheiben schneiden, auf vorgewärmten Tellern anrichten; mit der Sauce umgießen und mit dem Reis - mit Rosmarin garniert - servieren. Weinempfehlung Chardonnay 

Kommentare