Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9320
User Bewertungen

Gebratene Kalbsnieren auf Salbeipolenta

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; die Nieren gut waschen; danach abtrocknen; das Fett nicht entfernen; die Nieren mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Kasserolle mit Butter anbraten; danach im vorgeheizten Backrohr ca. 15 Minuten rosa fertig braten; anschließend warm stellen.

Kochen & Küche September 2004

Beschreibung der Zubereitung

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; die Nieren gut waschen; danach abtrocknen; das Fett nicht entfernen; die Nieren mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Kasserolle mit Butter anbraten; danach im vorgeheizten Backrohr ca. 15 Minuten rosa fertig braten; anschließend warm stellen.

Polenta Die Schalotte schälen und kleinwürfelig schneiden; 20 g Butter erhitzen und die Schalotte darin anschwitzen; mit Milch aufgießen; den Maisgrieß einrühren und mit einem Schneebesen glatt rühren; anschließend die Polenta von der Kochstelle nehmen und zugedeckt 5 Minuten quellen lassen; Salbeiblätter, Muskatnuss, Salz und Pfeffer beifügen, gut durchrühren und nochmals aufkochen lassen; zuletzt die restliche Butter zugeben und nochmals würzen; die Polenta auf vorgewärmten Tellern anrichten und die Nieren, in feine Scheiben geschnitten, fächerartig darauf legen. Tipp Beim Kauf der Nieren achten, dass das Fett ganz weiß ist.

Kommentare