Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7183
User Bewertungen

Gebratene Schwarzwurzeln mit „Kürbiskern-Pesto“

Für die Sauce („Kürbiskern-Pesto“) die Kürbiskerne ohne Fett in einer Pfanne rösten, abkühlen lassen und sehr fein hacken; Petersilie von den Stielen zupfen und sehr fein hacken; Rindsuppe mit Kürbiskernöl, Pflanzenöl, Salz und Pfeffer gut verrühren; die Kürbiskerne und die Petersilie beifügen.

Kochen & Küche Jänner 2000

Beschreibung der Zubereitung

Für die Sauce („Kürbiskern-Pesto“) die Kürbiskerne ohne Fett in einer Pfanne rösten, abkühlen lassen und sehr fein hacken; Petersilie von den Stielen zupfen und sehr fein hacken; Rindsuppe mit Kürbiskernöl, Pflanzenöl, Salz und Pfeffer gut verrühren; die Kürbiskerne und die Petersilie beifügen.
Schwarzwurzeln gründlich waschen, schälen und in einer Mischung aus Milch und 1/2 l Wasser 10 Minuten kochen; herausnehmen und mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen; Schwarzwurzeln in 10 - 12 cm lange, schräge Stücke schneiden; Radicchio putzen, waschen und die Blätter abzupfen; Butter in einer Pfanne erhitzen, Schwarzwurzeln zugeben und goldbraun braten; mit Salz und Pfeffer würzen; Schwarzwurzeln mit „Kürbiskern-Pesto“ und Radicchio auf passenden Tellern anrichten.

Kommentare