Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10889
User Bewertungen

Gebratener Lammrücken mit Fisolen und Schalottengnocchi

(ca. 1 Std.)

Den Lammrücken mit Meersalz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne scharf anbraten, bei 200 °C für 2 Minuten ins Backrohr schieben, dann das Fleisch in Alufolie wickeln und rasten lassen.

Für die Gnocchi die geschälten Erdäpfel in Salzwasser weich kochen, heiß passieren und mit den restlichen Zutaten rasch zu einem Teig verarbeiten.

Rosa gebratener Lammrücken mit selbstgemachten Gnocchi

Gebratener-Lammrücken

Beschreibung der Zubereitung

Für den gebratenen Lammrücken mit Fisolen und Schalottengnocchi den Lammrücken mit Meersalz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne scharf anbraten, bei 200 °C für 2 Minuten ins Backrohr schieben, dann das Fleisch in Alufolie wickeln und rasten lassen.

Für die Gnocchi die geschälten Erdäpfel in Salzwasser weich kochen, heiß passieren und mit den restlichen Zutaten rasch zu einem Teig verarbeiten.

Den Teig zu fingerdicken Rollen formen, diese in ca. 2 cm große Stücke schneiden und die Teigstücke mithilfe einer Gabel zu gleichmäßigen Gnocchi formen, diese im Salzwasser einmal überkochen.

Die Fisolen in Salzwasser bissfest kochen, vor dem Servieren in Olivenöl schwenken und mit Zitronensaft abschmecken.

Kurz vor dem Anrichten das Lamm mit Butter und Zitronenthymian in einer Pfanne noch einmal erwärmen und den gebratenen Lammrücken mit Fisolen und Schalottengnocchi servieren.

Rezept: Jürgen Kleinhappl, Kochen und Küche April 2014

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
659
Kohlenhydrat-Gehalt
55.9
g
Cholesterin-Gehalt
165
mg
Fett-Gehalt
24.3
g
Ballaststoff-Gehalt
8.6
g
Protein-Gehalt
52.7
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
4.5

Kommentare