Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10706
User Bewertungen

Gebratener Wolfsbarsch mit Erdäpfel-Weißkraut

(45 Min., Garzeit ca. 15 Min.) Für das Erdäfel-Weißkraut die Erdäpfel schälen, waschen und würfeln, die Zwiebeln schälen und achteln. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und Erdäpfel und Zwiebeln darin etwa 10 Minuten anbraten, dann mit Fischfond und Obers aufgießen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Kochen und Küche November 2013

Beschreibung der Zubereitung

Für den gebratenen Wolfsbarsch mit Erdäpfel-Weißkraut die Erdäpfel schälen, waschen und würfeln, die Zwiebeln schälen und achteln. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und Erdäpfel und Zwiebeln darin etwa 10 Minuten anbraten, dann mit Fischfond und Obers aufgießen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Das geschnittene Kraut dazugeben, aufkochen lassen und zugedeckt etwa 15 Minuten schmoren, danach den Senf löffelweise einrühren und abschmecken. Fischfilets in mundgerechte Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz würzen, in einer Pfanne in Butter goldgelb braten, dann im warmen Backrohr (50–100 °C) auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm halten. Den gebratenen Wolfsbarsch mit Erdäpfel-Weißkraut anrichten und mit Dill und Kürbiskernen bestreut servieren. 

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
555
Kohlenhydrat-Gehalt
37.7
g
Cholesterin-Gehalt
105
mg
Fett-Gehalt
28.6
g
Ballaststoff-Gehalt
10.7
g
Protein-Gehalt
33.0
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2.5

Kommentare