Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9260
User Bewertungen

Gebratenes Gemüse

Zucchini, Paprikaschoten und Jungzwiebeln waschen, putzen, trockentupfen und in größere Stücke schneiden; die Basilikumblätter waschen; die Knoblauchzehen schälen und klein schneiden; in einer großen Pfanne Olivenöl stark erhitzen; das Gemüse darin stark anbraten und durch ständiges Schwenken, ohne Farbe nehmen zu lassen, durchrösten.

Kochen & Küche Juli 2004

Beschreibung der Zubereitung

Zucchini, Paprikaschoten und Jungzwiebeln waschen, putzen, trockentupfen und in größere Stücke schneiden; die Basilikumblätter waschen; die Knoblauchzehen schälen und klein schneiden; in einer großen Pfanne Olivenöl stark erhitzen; das Gemüse darin stark anbraten und durch ständiges Schwenken, ohne Farbe nehmen zu lassen, durchrösten.

Zuletzt den Knoblauch und die Basilikumblätter beigeben; das Gemüse mit Meersalz würzen und auf einer großen Platte anrichten. Tipp Für pikantes Gemüse kann das Gemüse kurz vor Ende der Garzeit mit 1/8 l Balsamico-Essig abgelöscht werden; das gebratene Gemüse eignet sich sehr gut als Vorspeise oder als Beilage zu gegrilltem Fisch oder Fleisch; es kann nach Belieben mit Holzspießen serviert werden.

Kommentare