Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16857
User Bewertungen

Gebratenes Honiggemüse

auf Chili-Knoblauch-Nudeln

Ein vegetarischer Genuss. Das Honiggemüse auf Chili-Knoblauch-Nudeln ist für Diabetiker geeignet!

Beschreibung der Zubereitung

Für das gebratene Honiggemüse auf Chili-Knoblauch-Nudeln die Bandnudeln in Salzwasser kochen. Den Fenchel in 5 mm breite Scheiben schneiden, die Frühlingszwiebeln putzen und den grünen Teil abschneiden, Frühlingszwiebeln und Karotten in gleichmäßige Stücke schneiden (nicht zu klein), Zucchino in Scheiben schneiden.

 

Das Gemüse mit Honig und Butter in eine Pfanne geben und ca. 10 Minuten im eigenen Saft goldbraun braten. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit der von Kernen und weißen Adern befreiten, fein geschnittenen Chilischote kurz in etwas Butter anschwitzen, mit den abgeseihten Nudeln vermischen und mit dem Gemüse anrichten. Das gebratene Honiggemüse auf Chili-Knoblauch-Nudeln servieren.

 

 

Rezept: Gertrud Amplatz, Sinabelkirchen / www.genussland.at

Kochen & Küche Mai 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
569
Kohlenhydrat-Gehalt
94.9
g
Cholesterin-Gehalt
142
mg
Fett-Gehalt
12.3
g
Ballaststoff-Gehalt
12.3
g
Protein-Gehalt
18.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
7.2

Kommentare