Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18965
User Bewertungen

Gebratenes westafrikanisches Helmperlhuhn

mit Erdäpfeln und Zwiebeln

Herrlich saftig! 

Foto: Andrea Jungwirth

Beschreibung der Zubereitung

• Das Perlhuhn innen und außen mit kaltem Wasser abspülen, die Innereien beiseitelegen.
• Das Huhn innen und außen gut mit dem Kräutersalz einreiben und einige Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
• Dann das Huhn in eine Auflaufform geben, das Schmalz und die Suppe hinzufügen und in den auf 120 °C vorgeheizten Backofen geben, zwischendurch immer wieder aufgießen.
• Die Erdäpfel schälen und in Spalten oder Würfel schneiden, die Zwiebeln ebenfalls schälen und in Spalten schneiden.
• Erdäpfel und Zwiebeln nach ca. 40 Minuten Bratzeit zum Huhn in die Auflaufform geben, die Innereien ebenfalls hineingeben, Temperatur auf 140 ° C (Grillfunktion) erhöhen und weitere 30 Minuten braten.
• Das Perlhuhn halbieren und mit den gebratenen Erdäpfeln, den Innereien und den Zwiebeln anrichten.

 

Rezept: Corinna Wagner und Familie Luif

 

Kochen & Küche 5 / 2019

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
200
Kohlenhydrat-Gehalt
3.7
g
Cholesterin-Gehalt
67.5
mg
Fett-Gehalt
14.7
g
Ballaststoff-Gehalt
0.3
g
Protein-Gehalt
13.4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
100 g
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3

Kommentare