Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 12183
User Bewertungen

Gebratenes Zanderfilet

mit Gemüsenudeln

Gebratenes Zanderfilet aus dem Neusiedler See mit Mandarine, Avocado und Pak Choi.

Beschreibung der Zubereitung

Für das gebratene Zanderfilet die Zanderfilets auf der Hautseite mehrmals kurz hintereinander einschneiden.

Olivenöl in einer flachen Pfanne erhitzen, Zander mit der Hautseite nach oben langsam braten und mit dem Olivenöl regelmäßig übergießen, fertig braten und mit Salz, Pfeffer, etwas Limonensaft und Knoblauch würzen.

Die Mandarine schälen, Avocado und Zwiebel schälen und gesondert in kleine Würfel schneiden.

Butter erhitzen, Zwiebel leicht anlaufen lassen, mit Weißwein und Gemüsefond ablöschen und etwas einreduzieren.

Avocadowürfel, Mandarinenspalten und Pak Choi zugeben und kurz dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die gekochten Nudeln mit dem Gemüse vermischen, auf Tellern anrichten, die gebratenen Zanderfilets darauflegen und mit frischen Basilikumblättern garnieren.

 

Rezept: F. Rosenbauch und F. Grampelhuber, Kochen & Küche Juni 2016.

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
454
Kohlenhydrat-Gehalt
20.8
g
Cholesterin-Gehalt
184
mg
Fett-Gehalt
17.1
g
Ballaststoff-Gehalt
3.9
g
Protein-Gehalt
49.1
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt
0,503
g
Broteinheiten
1.5

Kommentare