Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8428
User Bewertungen

Gedünstete Hühnerkeulen

Die Hühnerkeulen zuputzen und mit Salz und Pfeffer einreiben; die Eierschwammerln putzen, waschen, in Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln; Zwiebel schälen und feinst hacken; Petersilie waschen und fein hacken.

Kochen & Küche August 2002

Beschreibung der Zubereitung

Die Hühnerkeulen zuputzen und mit Salz und Pfeffer einreiben; die Eierschwammerln putzen, waschen, in Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln; Zwiebel schälen und feinst hacken; Petersilie waschen und fein hacken.

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; das Öl in einer geräumigen Pfanne erhitzen; die Hühnerkeulen mit Speisestärke bestauben, in das heiße Öl einlegen und rundum scharf anbraten; aus der Pfanne nehmen und in eine andere Pfanne umlegen; im Backrohr ca. 15 Minuten weitergaren; den Bratrückstand entfetten, Zwiebel und Eierschwammerln beifügen und rasch anrösten; sodann mit dem Weißwein und etwas Hühnersuppe aufgießen und die Keulen wieder einlegen; zugedeckt bei geringer Hitze noch einige Minuten dünsten; nach Bedarf mit der restlichen Hühnersuppe aufgießen; abschließend die gehackte Petersilie untermengen; je 1 Hühnerkeule mit den Eierschwammerln anrichten und mit Petersilie bestreuen.

Kommentare