Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8747
User Bewertungen

Gedünstete Kräuterrostbraten

Zwiebel schälen und fein hacken; Champignons putzen und in Scheiben schneiden; Paradeiser kurz in heißes Wasser tauchen, schälen und in Scheiben schneiden; das Fleisch ganz leicht klopfen und beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen; getrocknete Pilze in kaltem Wasser einweichen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden.

Kochen & Küche Mai 2003

Beschreibung der Zubereitung

Zwiebel schälen und fein hacken; Champignons putzen und in Scheiben schneiden; Paradeiser kurz in heißes Wasser tauchen, schälen und in Scheiben schneiden; das Fleisch ganz leicht klopfen und beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen; getrocknete Pilze in kaltem Wasser einweichen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden.

Das Öl in einer passenden Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin an beiden Seiten scharf anbraten; aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Im Bratrückstand die Zwiebel rasch anrösten; Paradeiser, Pilze und Champignons zugeben und mitrösten; mit Bratensaft und Crème fraîche aufgießen und verkochen lassen; mit Salz, Pfeffer, Worcester- und Sojasauce würzen; das Fleisch wieder einlegen und zugedeckt bei geringer Hitze weich dünsten; falls erforderlich mit noch etwas Bratensaft oder Suppe aufgießen; die Sauce soll eine mollige Konsistenz aufweisen; vor dem anrichten die Kräuter unterrühren; die Rostbraten mit der Sauce anrichten und mit Gemüse und Spätzle servieren; zuletzt mit Schnittlauch und Petersilie bestreuen.

Kommentare