Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8061
User Bewertungen

Gedünstetes Beiried

in Pilzrahmsauce

Dazu passen in Butter geschwenkte Erdäpfelnudeln.

Beschreibung der Zubereitung

Vorbereitung
Für das gedünstete Beiried in Pilzrahmsauce die Zwiebeln schälen und fein hacken; Pilze putzen, waschen und feinblättrig schneiden; die Rindsschnitzel am Rand etwas einschneiden, leicht klopfen, salzen und pfeffern.

 

Zubereitung
Die Beiriedschnitten beidseitig in Mehl andrücken, in einer Pfanne Butter erhitzen, das Fleisch darin auf beiden Seiten zu schöner brauner Farbe anbraten und beiseite stellen; im Bratrückstand 100 g Butter erhitzen und die Zwiebeln darin hellgelb anrösten; sodann die Pilze beifügen, leicht durchrösten, mit etwas Rindsuppe aufgießen, gehackte Petersilie beifügen und einmal durchkochen.

 

Danach das Fleisch zu den Pilzen geben; wenn nötig noch etwas Rindsuppe beifügen und alles zugedeckt weich dünsten; zuletzt das Obers einrühren, nochmals würzen und kurz aufkochen lassen. Das Gericht auf Portionstellern anrichten und das gedünstete Beiried in Pilzrahmsauce mit in Butter geschwenken Erdäpfelnudeln servieren.

Kommentare