Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8962
User Bewertungen

Gedünstetes Senf-Fleisch

Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden; das Schweine- und Rindfleisch in dünne Scheiben schneiden und mit Pfeffer und Kümmel würzen; Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden.

Kochen & Küche November 2000

Beschreibung der Zubereitung

Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden; das Schweine- und Rindfleisch in dünne Scheiben schneiden und mit Pfeffer und Kümmel würzen; Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden.

Öl in einer geräumigen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin zu heller Farbe rösten; mit Essig ablöschen; das Fleisch und den Knoblauch beifügen, mit Salz würzen und alles zusammen gut durchrösten; danach unter öfterem Begießen mit Saft oder Suppe nicht ganz weich dünsten; zuletzt mit Mehl stauben; Senf, Paradeismark und Crème fraîche einrühren und alles fertig dünsten lassen. Das Senffleisch auf vorgewärmten Tellern anrichten und vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen. Als Beilage passen Semmelknödel.

Kommentare