Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11307
User Bewertungen

Gefüllte Blätterteig-Pölsterchen

Den Blätterteig nach Packungsanleitung ausrollen, in Rechtecke (ca.

Kochen & Küche Februar 2015, Rezept: Catrin Neumayer Fotos: Carletto Photography

Beschreibung der Zubereitung

Den Blätterteig nach Packungsanleitung ausrollen, in Rechtecke (ca. 8 x 8 cm) schneiden. Den Schinken würfeln und mit den passierten Paradeisern in eine Schüssel geben, die Mischung mit etwas Salz, Pfeffer und Oregano würzen, den würfelig geschnittenen Mozzarella unterheben und alles gut miteinander verrühren. Die Masse mittig auf den Blätterteigquadraten verteilen, zu Dreiecken zusammenklappen, die Teigränder mit einer Gabel festdrücken, 20–25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Heißluft auf mittlerer Schiene backen. Die Blätterteig-Pölsterchen können beliebig gefüllt werden. Sehr gut schmeckt auch eine Mischung aus Spinat und Ricotta oder Feta, aus Salami und geriebenem Hartkäse oder eine Füllung mit Thunfisch. Dieser wunderbar einfache Kindersnack schmeckt warm sowie kalt köstlich. Die Kinder können schon aktiv in die Vorbereitung miteingebunden werden und beim Zubereiten helfen.

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
312
Kohlenhydrat-Gehalt
17,2
g
Cholesterin-Gehalt
67,2
mg
Fett-Gehalt
21,0
g
Ballaststoff-Gehalt
0,958
g
Protein-Gehalt
13,2
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1,0

Kommentare