Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6854
User Bewertungen

Gefüllte Hühnerbrustfilets mit Schinken

Petersilie waschen und fein hacken; Zwiebel schälen und feinst hacken; Knoblauch schälen und zerdrücken; Hühnerbrustfilets enthäuten; Salbeiblätter waschen und fein hacken; Topfen mit Eiklar, Petersilie, Salbei, Zwiebel, Salz, Knoblauch und etwas Zitronensaft glatt verrühren.

Kochen & Küche Februar 1999

Beschreibung der Zubereitung

Petersilie waschen und fein hacken; Zwiebel schälen und feinst hacken; Knoblauch schälen und zerdrücken; Hühnerbrustfilets enthäuten; Salbeiblätter waschen und fein hacken; Topfen mit Eiklar, Petersilie, Salbei, Zwiebel, Salz, Knoblauch und etwas Zitronensaft glatt verrühren.
In jedes Hühnerbrustfilet, längs zur Faser, einen Einschnitt machen; das Fleisch auseinander klappen und mit je einer Schinkenscheibe belegen; danach die Topfenfülle darauf verteilen und die Schinkenscheibe einrollen; das Fleisch wieder zusammenklappen; danach mit Salz und Pfeffer rundum würzen und zuerst in Mehl, dann in versprudeltem Ei und zuletzt in Semmelbröseln wenden. In einer tiefen Pfanne Fett gut erhitzen und die Hühnerbruststücke backen; danach auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen. Je ein Hühnerbrustfilet auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Petersilkartoffeln servieren; zuletzt noch mit einer Zitronenspalte garnieren.

Kommentare