Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9301
User Bewertungen

Gefüllte Kürbisblüten

Für die gefüllten Kürbisblüten Wasser mit Mehl, Dotter, Salz und Pfeffer zu einem glatten Backteig verrühren und rasten lassen. Das Putenfleisch in kleine Würfel schneiden und kalt stellen; die Kürbisblüten waschen, trockentupfen und ebenfalls kalt stellen; für die Farce das Putenfleisch mit den Eiklar, Sherry, Salz und Pfeffer in einem Cutter (wenn möglich mit 4 - 6 Eiswürfeln), auf der höchsten Stufe, zu einer homogenen, glänzenden Masse verarbeiten.

Kochen & Küche September 2004

Beschreibung der Zubereitung

Für die Für die gefüllten Kürbisblüten das Wasser mit Mehl, Dotter, Salz und Pfeffer zu einem glatten Backteig verrühren und rasten lassen. Das Putenfleisch in kleine Würfel schneiden und kalt stellen; die Kürbisblüten waschen, trockentupfen und ebenfalls kalt stellen; für die Farce das Putenfleisch mit den Eiklar, Sherry, Salz und Pfeffer in einem Cutter (wenn möglich mit 4 - 6 Eiswürfeln), auf der höchsten Stufe, zu einer homogenen, glänzenden Masse verarbeiten.

Langsam das Obers der Masse beifügen. Falls erforderlich, die Farce nochmals würzen; Das steif geschlagene Eiweiß unter den Backteig ziehen. Die Farce in einen Dressiersack mit Lochtülle geben und die Kürbisblüten damit füllen; in einer Kasserolle reichlich Öl erhitzen; die gefüllten Kürbisblüten durch den Backteig ziehen und im heißen Öl (ca. 140 Grad) goldbraun ausbacken; danach auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort auf vorgewärmten Tellern anrichten; die Für die gefüllten Kürbisblüten nach Belieben mit Weißweinsauce servieren. 

Kommentare