Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7722
User Bewertungen

Gefüllte Lammbrust

(ca. 60 Min., Bratzeit ca.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Gefüllte Lammbrust die Lammbrust zwischen den Rippen und der oberen Fleischschicht taschenförmig einschneiden, Petersilie waschen, fein hacken und mit den Eiern versprudeln, Erbsen laut Packungsanleitung auftauen, Semmeln in kleine Würfel schneiden.
Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden; Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden.
Das Eiergemisch mit Semmelwürferln, Obers, Erbsen, Salz und Pfeffer gut vermengen, die Masse in die Brustöffnung füllen und mit einem kleinen Metallspieß verschließen (Bild 1).
Die Lammbrust mit einigen Salbeiblättern belegen und mit Küchenspagat zusammenbinden (Bild 2), rundum mit Salz und Pfeffer würzen.
In einer geräumigen Pfanne Öl erhitzen und darin Zwiebelringe und Knoblauchscheibchen anrösten, mit etwas Rindsuppe aufgießen, danach die vorbereitete Lammbrust einlegen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C unter häufigem Begießen mit Eigensaft und Rindsuppe etwa 90 Minuten braten.

Die Zwiebelsauce entfetten und nach Bedarf mit Speisestärke binden, die fertig gebratene Lammbrust aufschneiden und mit der Zwiebelsauce und Salbeiblättern garniert servieren.
Zur gefüllten Lammbrust passt gedünstetes Gemüse nach Saison und Belieben.

für Diabetiker geeignet, reich an Zink, reich an Eisen

Kochen und Küche April 2013

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
613
Kohlenhydrat-Gehalt
18.9
g
Cholesterin-Gehalt
266
mg
Fett-Gehalt
35.6
g
Ballaststoff-Gehalt
4.6
g
Protein-Gehalt
54.4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1

Kommentare