Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11753
User Bewertungen

Gefüllte Polentadukaten

(ca. 60 Min. ohne Warte- und Backzeit)

Für die gefüllten Polentadukaten Wasser aufkochen, Maisgrieß einrieseln lassen, unter ständigem Rühren einkochen und auskühlen lassen, Ei, Maizena und 2 EL Obers unterrühren.

Die gefüllten Polentadukaten sind kleine Körbchen aus Polentamasse die mit gedünstetem Gemüse gefüllt werden.

Beschreibung der Zubereitung

Für die gefüllten Polentadukaten Wasser aufkochen, Maisgrieß einrieseln lassen, unter ständigem Rühren einkochen und auskühlen lassen, Ei, Maizena und 2 EL Obers unterrühren.

Die Hälfte der Masse auf ein mit Butter bestrichenes Brett streichen und Scheiben mit ca. 7 cm Durchmesser ausstechen.

Die restliche Polenta in einen Spritzsack füllen und auf jede Scheibe einen Rand spritzen, kurz trocknen lassen, den Rand mit flüssiger Butter bestreichen und die Polentaschüsserln bei 160 °C ca. 10 Minuten backen.

Für die Fülle Zwiebeln, Champignonstücke und Paprikawürfel in Butter andünsten, restliches Obers dazugießen und einkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen.

Die noch heißen gefüllten Polentadukaten mit dem Gemüse füllen und mit Petersilie bestreut servieren.

Rezept: Seminarbäuerinnen Kärnten Kochen & Küche März 2016, Foto: A. Jungwirth

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
190
Kohlenhydrat-Gehalt
12.6
g
Cholesterin-Gehalt
49.1
mg
Fett-Gehalt
14.2
g
Ballaststoff-Gehalt
1.6
g
Protein-Gehalt
3.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
1 Stück
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3

Kommentare