Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9193
User Bewertungen

Gefüllte Putenbrust mit Rotweinrisotto

Für die Farce von der Putenbrust ca.

Kochen & Küche Mai 2004

Beschreibung der Zubereitung

Für die gefüllte Putenbrust mit Rotweinrisotto zuerst die Farce zubereiten. Dafür von der Putenbrust ca. 150 g (vom Anfang und Ende des Stückes) abschneiden, gut zuputzen und in kleine Würfel schneiden; gut gekühlt in der Küchenmaschine mit 2 Eiklar, Salz, Pfeffer und Obers zu einer Farce verarbeiten; die Pflaumen waschen, entkernen, vierteln und mit den Bröseln bestreuen.

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; mit einem scharfen Messer in die Putenbrust (von der breiteren Seite ausgehend) eine Tasche einschneiden; die Pflaumen und Mandeln mit der Farce gut vermengen und in die Tasche füllen; das offene Ende mit einem Metallspieß verschließen.

Zubereitung In einer Bratpfanne Öl erhitzen und die Putenbrust im Backrohr ca. 1 Stunde braten; während des Bratens mit Geflügelbouillon aufgießen; für den Risotto die Zwiebel fein schneiden und in Olivenöl glacieren; den Reis zugeben, gut durchrühren und mit Rotwein ablöschen; nach und nach unter ständigem Rühren (nur in eine Richtung) die Geflügelbouillon zugeben.

Solange garen bis der Reis kernig weich ist; zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen; die Putenbrust aus dem Backrohr nehmen und etwas rasten lassen; anschließend in Scheiben aufschneiden und die gefüllte Putenbrust mit Rotweinrisotto servieren.

Weinempfehlung: Zweigelt

Kommentare