Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9080
User Bewertungen

Gefüllte Schweinshaxerln

Schweinshaxerln gefüllt mit Wurzelgemüse und Speck

Beschreibung der Zubereitung

Für die gefüllten Schweinshaxerln das Wurzelgemüse waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden; die Schweinshaxerln waschen und in einem Topf mit 1 1/2 l kaltem Wasser und der halben Menge des Wurzelwerks und den Gewürzen 1 Stunde langsam köcheln lassen.

Das restliche Wurzelwerk für die Einlage blanchieren und mit kaltem Wasser abschrecken; danach im Fond abkühlen lassen; bevor die Haxerln ganz kalt werden, das Fleisch vorsichtig von den Knochen lösen; eine gebutterte Alufolie mit Petersilie bestreuen.

Das Fleisch auf die Folie legen; dabei soll die Schwartenseite außen sein; Crème fraîche glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Innenseite des Fleisches streichen; danach mit dem Wurzelgemüse und dem Speck belegen und vorsichtig mit Hilfe der Alufolie fest einrollen; beide Enden gut zusammendrehen; danach ca. 2 Stunden in den Kühlschrank geben; vor dem Servieren mit einem scharfen Messer in Scheiben aufschneiden; frisch gerissener Kren, Senf und Bauernbrot vollenden die gefüllten Schweinshaxerln

Kochen & Küche Jänner 2004

Kommentare