Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6830
User Bewertungen

Gefüllte Teigröllchen

mit Faschiertem

Beschreibung der Zubereitung

Für die gefüllten Teigröllchen Eier mit gesiebtem Mehl, Salz und Öl glatt verrühren; soviel Milch einrühren, daß ein dünner Teig entsteht; Teig 20 Minuten rasten lassen; danach dünne Palatschinken ausbacken; Palatschinken erkalten lassen; Zwiebel schälen und fein hacken; ein Backblech befetten. Schnittlauch waschen und fein schneiden.

Backrohr auf 200 Grad vorheizen; in einer flachen Pfanne das Öl erhitzen und darin das Faschierte samt der Zwiebel rösten; danach erkalten lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und das Ei untermengen; mit dieser Masse die Palatschinken füllen; Palatschinken in 4 cm lange Stücke schneiden.

Die Röllchen auf das Backblech setzen und ausgiebig mit Käse bestreuen; im Rohr solange überbacken, bis der Käse eine schöne Farbe bekommen hat. Die gefüllten Teigröllchen als Einlage in die Rindsuppe geben. Vor dem Servieren die Suppe mit etwas Schnittlauch bestreuen.

Kochen & Küche Dezember 1998

Kommentare