Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11042
User Bewertungen

Gefüllte und panierte Zucchinischeiben

mit Petersilerdäpfeln

Gefüllte und panierte Zucchinischeiben

Beschreibung der Zubereitung

(Wartezeit 60 Min.)

Für die gefüllten und panierten Zucchinischeiben Zucchini waschen, trocknen und die Enden abschneiden, am besten mit der Aufschneidemaschine der Länge nach in 5 mm dünne Scheiben schneiden, acht schöne Scheiben zum Füllen beiseitelegen, den Rest in kleine Würfel schneiden.
Frühlingszwiebeln und Knoblauch putzen bzw. schälen und fein schneiden, die Paradeiser schälen, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
Schinken klein würfeln, das Olivenöl in einer geeigneten Pfanne erhitzen, Zucchiniwürfel, Zwiebeln, Paradeiser und Schinken darin glasig dünsten, Kräuter dazugeben, vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen, danach die Fülle auskühlen lassen.
Zucchinischeiben mit Salz und Pfeffer würzen, Fülle auf vier Scheiben verteilen, die restlichen Scheiben darauflegen, etwas andrücken.
Die Eier in einer Schüssel leicht aufschlagen und den Parmesan untermischen, die gefüllten Zucchini vorsichtig im Mehl wenden und anschließend in die Eier-Parmesan-Mischung tauchen.
In einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen, Zucchini einlegen und bei mittlerer Hitze beidseitig hellbraun ausbacken, aus der Pfanne nehmen, die gefüllten und panierten Zucchinischeiben auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen, bis alle vier Portionen fertig gebraten sind.

Kochen & Küche Juli 2014

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
353
Kohlenhydrat-Gehalt
10.9
g
Cholesterin-Gehalt
190
mg
Fett-Gehalt
25.5
g
Ballaststoff-Gehalt
2.7
g
Protein-Gehalt
20.0
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.5

Kommentare