Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6622
User Bewertungen

Gefüllter Rostbraten

mit Mangold

Beschreibung der Zubereitung

Für den gefüllten Rostbraten Mangoldblätter putzen, waschen, Stiele abschneiden und kurz im kochenden Wasser blanchieren; sofort mit kaltem Wasser abschrecken, herausnehmen und mit Küchenpapier trockentupfen. Rostbraten etwas plattieren, Ränder einschneiden und mit Salz und Pfeffer würzen; Schalotten schälen und fein hacken.

Jeden Rostbraten zuerst mit Mangoldblättern, dann mit Schinken und Käse belegen; zur Hälfte zusammenklappen und mit einem Holzspießchen verschließen; Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Rostbraten an beiden Seiten gut 3 Minuten braten; herausnehmen und warm stellen.

In den Bratrückstand Senf und Mehl rühren, kurz durchrösten, mit Suppe und Obers aufgießen; Sauce zu sämiger Konsistenz einkochen lassen; wenn nötig nochmals würzen. Rostbraten auf vorgewärmten Tellern mit Senfsauce anrichten. Als Beilage zum gefüllten Rostbraten empfehlen wir Erdäpfelkrapferln und marktfrisches Gemüse.

Kochen & Küche Mai 1998

Kommentare