Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7580
User Bewertungen

Gefülltes Beiried mit würziger Sauce

mit Polenta und Gemüse

Beschreibung der Zubereitung

Vorbereitung:
Für das gefüllte Beiried mit würziger Sauce die Semmeln kleinwürfelig schneiden und mit den Eiern vermengen; Zwiebel schälen und feinst hacken; Petersilie waschen und fein hacken; Faschiertes kräftig mit Salz und Pfeffer würzen; das Beiried längs zur Fleischfaser fächerartig einschneiden; Öl erhitzen und die Zwiebel darin anrösten; Petersilie und Zwiebel mit dem Faschierten vermengen.

Die Semmelmasse und etwas Obers beifügen und alles zusammen zu einer weicheren Knödelmasse verarbeiten; Karotten, Sellerie und gelbe Rübe waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden; Lauch waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

Zubereitung:
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; die Fülle in die Fleischtaschen einfüllen; das Fleisch mit Küchenspagat zusammenbinden und die Salbeiblätter anstecken; den Braten mit Salz und Pfeffer würzen; Wurzelwerk und Lauch in eine Pfanne geben, mit etwas Bratensaft aufgießen und den Braten darauf legen; unter öfterem Begießen mit Rotwein und Bratensaft im vorgeheizten Backrohr etwa 50 Minuten lang braten.

Danach das Fleisch aus der Pfanne nehmen und entspannen lassen; den Wurzelsaft eindicken lassen, mit Worcestersauce verfeinern und danach abseihen; das Beiried aufschneiden und mit der Sauce anrichten.
Beilage zum gefüllten Beiried mit würziger Sauce: Polenta und Gemüse.

Kochen & Küche September 2001

Kommentare