Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19154
User Bewertungen

Gefülltes Maishendl

mit Frischkäse und Gemüse

Ein herrlich saftiges Hendlgericht mit Paprika, Zucchini und Frischkäse gefüllt.

Foto: ARTHUR

Beschreibung der Zubereitung

Für das gefüllte Maishendl in die Maishendlbrüstchen Taschen schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb gut einreiben.

Für die Fülle Frischkäse mit Ei verrühren, Zwiebel mit Petersilie anschwitzen, auskühlen lassen und mit den feinen Semmelwürfel zur Frischkäse-Ei Mischung geben. Mit Salz, Pfeffer und Bergkäse abschmecken.

Maishendlbrüstchen mit vorbereiteter Fülle füllen, jeweils ein Maishendlbrüstchen mit 1 Blatt Vulcano-Schinken umwickeln, den Rosmarinzweig zum Pflanzenöl geben und die Maishendlbrüstchen darin anbraten. Dann bei 165 °C für 16 Minuten in den Backofen geben.     

Für die Beilage die Erdäpfel in 4 mm dicke Scheiben schneiden, mit restlichen Zutaten vermischen und auf ein geöltes Backblech geben. Bei 165 °C für ca. 30 Min. in den Backofen geben.

Erdäpfel und Gemüse am Teller platzieren, die Maishendlbrüstchen quer durchschneiden und auf die Erdäpfel setzen, mit Kresse dekorieren und das gefüllte Maishendl mit dem Natursafterl nappieren.

 

Rezept: Wolfgang Edler

Kommentare