Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18910
User Bewertungen

Gefülltes Sommergemüse

mit Faschiertem und Paradeisern

Gefüllte Paprika, Zucchini, Champignons und Paradeiser.

Foto: A. Sheldunov

Beschreibung der Zubereitung

• Für das gefüllte Sommergemüse die halbierten Paprikaschoten putzen und waschen, Zucchini waschen, längs halbieren, das Innere mit einem Löffel herausschaben, dabei einen 1 cm breiten Rand lassen.
• Von den Paradeisern den Deckel abschneiden und das Innere aushöhlen, Champignons putzen, Stiele herausdrehen, Kappen aushöhlen.
• Das herausgeschabte Innere von Zucchini, Paradeisern und Champignons fein hacken und beiseitestellen.
• Zwiebeln und Knoblauch in 2 EL Olivenöl andünsten.
• Semmeln in kaltem Wasser einweichen, dann ausdrücken, mit Faschiertem,
Eiern, der halben Zwiebelmischung, der Hälfte vom Gouda und
den Paradeiserwürfeln vermischen, salzen und pfeffern.
• Das ausgehöhlte Gemüse mit der Fleischmasse füllen und auf ein befettetes Backblech setzen, die Gemüsesuppe zugießen und im auf 180 °C vorgeheizten Backofen 30 Minuten garen.
• Das Gemüse-Innere und das Paradeisermark in 2 EL Öl andünsten, Paradeiserstücke und restliche Zwiebelmischung zugeben, nicht zugedeckt 5 Minuten kochen, dann pürieren.
• Restliche Goudawürfel nach 25 Minuten über das Gemüse streuen und 5 Minuten fertig garen.
• Die Flüssigkeit vom Backblech durch ein Sieb zur pürierten Sauce gießen, aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, das gefüllte Sommergemüse mit der Sauce servieren und mit Thymian garnieren.

 

Kochen & Küche 4 / 2019

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
528
Kohlenhydrat-Gehalt
17.8
g
Cholesterin-Gehalt
146
mg
Fett-Gehalt
33.2
g
Ballaststoff-Gehalt
5.8
g
Protein-Gehalt
39.2
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
1 Portion
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1

Kommentare