Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6657
User Bewertungen

Gegrillte Butterschnitzel mit Paprikasauce

mit Ofenkartoffeln und Sauerrahm

Beschreibung der Zubereitung

Für das gegrillte Butterschnitzel mit Paprikasauce die  Semmel in Milch einweichen, ausdrücken und passieren; Knoblauch schälen und zerdrücken; Zwiebel schälen, fein hacken und in Butter goldgelb anrösten; alle Zutaten mit Faschiertem, Ei, Dotter und Gewürzen zu einer glatten Masse verarbeiten; Masse 20 Minuten rasten lassen. Für die Sauce Zwiebel schälen und feinst hacken; Knoblauch schälen und zerdrücken.

Arbeitsfläche mit Semmelbröseln bestreuen; aus dem Faschierten sechs gleich große, ovale Laibchen formen; Laibchen am Rost an beiden Seiten zu schöner, brauner Farbe grillen. Für die Sauce Öl erhitzen und Zwiebel darin anrösten; mit Paprikapulver, Knoblauch, Zitronenschale, Salz und Kümmel würzen; mit etwas Essig ablöschen und mit Rindsuppe aufgießen.

Speckschwarte beifügen und alles gut verkochen; Mehl mit Sauerrahm versprudeln, Sauce damit binden und abermals aufkochen lassen; zuletzt die Sauce durch ein feines Sieb passieren. Gegrillte Butterschnitzel mit Paprikasauce und Zwiebelringen servieren. Als Beilage zum gegrillten Butterschnitzel mit Paprikasauce passen Ofenkartoffeln mit Sauerrahm.

Kochen & Küche Juni 1998

Kommentare